November 22 2021

Vorgehen bei positivem Fall in der Klasse

Liebe Eltern,
ich möchte Sie hiermit noch einmal über die Vorgehensweise bei einem positiven Fall in der Schule informieren (Vorgabe des Gesundheitsamtes):

Stufe 1: 1 positiver Selbsttest oder POC/PCR-Test durch einen Arzt/Teststelle:
die Klasse trägt ab Bekanntwerden des Falls 5 Tage Maske und testet an den weiteren 5 Schultagen
Stufe 2: 2 positive Tests:
10 Tage Quarantäne ab Bekanntwerden des zweiten Falls für alle Schülerinnen und Schüler.
Zwei Kategorien:
enge Kontaktpersonen (Sitznachbarn, Pausenkontakt, Sportgruppe in der Halle) können sich nach 5 Tagen mit einem negativen PCR-Test freitesten. Andere Kontakte (die weiter weg sitzen) können sich direkt mit PCR-Test freitesten.
Sobald das negative PCR-Ergebnis vorliegt ist der Schulbesuch wieder möglich. Wenn ein Test positiv ausfällt Quarantäne 14 Tage ab PCR-Abstrich, keine Verkürzung möglich.
Stufe 3: bei drei Positiven:
ganze Klasse geht 10 Tage in Quarantäne mit Möglichkeit der Freitestung nach 5 Tagen

Gilt nicht für asymptomatische vollständig Geimpfte und Genesene! Diese müssen sich nicht testen lassen (PCR-Test auf freiwilliger Basis wird angeboten) und auch nicht in Quarantäne gehen.

Im Fall von 2 oder mehreren positiven Fällen erhält die Schule vom Gesundheitsamt einen Elternbrief mit Informationen über Quarantäne, Freitestung und einen PCR-Testtermin (Tag 5)

Geschwisterkinder eines positiven Selbsttests in der Schule werden ebenfalls nach Hause geschickt.

Aufgrund der Anzahl der Infektionen werden die Positiven gebeten (ist auch in der Absonderungsverordnung RLP so vorgesehen), ihre Kontakte selbst zu informieren.


Wir testen ab heute zwei mal pro Woche (Montag & Mittwoch). Wenn ein Kind am Testtag krank ist, wird der Test dann am nächsten Schultag nachgeholt.

Aufgrund der dramatischen Zahlen empfiehlt das Gesundheitsamt das Tragen der Masken auch im Unterricht zum Schutze aller.

Ich habe Ihnen noch ein Schaubild angehängt.

Herzliche Grüße von der Bein
Florian Neudert

Schaubild Schulen Kontaktpersonenmanagement



Veröffentlicht22. November 2021 von FNeudert in Kategorie "Allgemein