November 4 2020

Corona-News (04.11.2020)

Liebe Eltern,
liebe Sorgeberechtigte,

ab dem kommenden Montag (09.11.2020) und bis vorerst Ende November (30.11.2020) sollen in den Grundschulen in RLP sogenannte „Kohorten“ gebildet werden. Das bedeutet, dass von jeder Klasse nicht nur die SchülerInnen möglichst unter sich bleiben sollen, sondern auch die Lehrer einer Klasse/Gruppe zugeordnet werden.
Für uns an der GS Auf der Bein bedeutet dies, dass die Klassenlehrer möglichst alle Fächer in ihrer Klasse abdecken. Fachlehrerunterricht wird nur noch dort erteilt, wo es stundenplantechnisch nicht anders zu machen ist (bspw. Sport).

Besonders problematisch stellt sich die Situation im Krankheitsfall eines Kollegen dar:
Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass wir dann gegebenenfalls die betroffene Klasse ins Homeschooling schicken.

Das Gebot der Stunde ist und bleibt der Abstand. Auch wir Lehrer wurden vom Ministerium noch einmal darauf hingewiesen, den Abstand zu den Kindern einzuhalten. Dies hat zur Folge, dass es weiter weniger individuelle Hilfestellungen der Lehrer geben kann. Die Lehrer können nicht zu den Kindern an den Tisch gehen, Hilfe kann nur mit größtmöglichem Abstand gegeben werden.

Die Klassen treffen dazu individuelle Absprachen, eine Art Helfersystem einzurichten. Bei Bedarf erfahren sie von Ihrem(r) Klassenlehrer(in) nähere Informationen.
Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern noch einmal die Wichtigkeit der „AHA-Regeln“.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitfhilfe, der Slogan „Gemeinsam können wir es schaffen, wenn jeder sein Möglichstes tut“, ist wohl treffender denn je.

Bleiben Sie gesund!

Grüße
F. Neudert



Veröffentlicht4. November 2020 von FNeudert in Kategorie "Allgemein